Schmierstoffe

Power & Energieeffizienz


Als Systempartner für Schmierstoffe profitieren Sie von unserer über 60 jährigen Erfahrung und unserem breiten, leistungsfähigen Sortiment an Standard- und Sonderschmierstoffen für die Bereiche:

  • Hydraulische Anlagen
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Metallbearbeitung
  • Motoren
  • Getriebe
  • Verdichter/Turbinen
  • Kältemaschinen
  • Lebensmittelindustrie

Als Gesellschafter der AVIA vertreiben wir ausschließlich hochqualitative Schmierstoffe auf Basis von Erstraffinaten und synthetischen Basisflüssigkeiten.

Polyalphaolefine (PAO)

Konventionelle Schmierstoffe auf Mineralölbasis stoßen in vielen Bereichen an ihre Grenzen. Forderungen nach verlängerten Ölwechselintervallen, einem breiten Temperatureinsatzbereich und verbesserter Energieeffizienz stellen immer höhere Anforderungen an den Schmierstoff. Diesen Herausforderungen hat sich AVIA gestellt und mit der Einführung einer breiten Palette von Spezialprodukten auf Basis von Polyalphaolefine Lösungen für die verschiedensten Anwendungsbereiche erarbeitet.

All diesen Produkten gemein sind die hervorragenden Eigenschaften des Polyalphaolefins als verwendetes Grundöl:

  • Exzellente Oxidationsstabilität
  • Polyalphaolefine sind in ihrer besonderen chemischen Struktur außerordentlich widerstandsfähig gegen Alterung und Oxidation und eignen sich deswegen hervorragend für extreme Ölwechselintervalle.

 

  • Extrem gutes Tief- und Hochtemperaturverhalten
  • Polyalphaolefine zeichnen sich durch ihr extrem gutes Tieftemperaturverhalten aus und ermöglichen so bei guten Kaltstarteigenschaften einen energiesparenden Betrieb. Auch bei hohen Temperaturen sind Polyalphaolefine sehr widerstandsfähig und besitzen eine niedrige Verdampfungsneigung.

 

  • Optimales Viskositäts-Temperaturverhalten
  • Polyalphaolefine besitzen einen natürlich hohen Viskositätsindex (VI) und garantieren gleichbleibende Anwendungseigenschaften über einen weiten Temperaturbereich. Durch den Mehrbereichscharakter werden mehrere Viskositätsklassen überdeckt.

 

  • Überlegene Chemie
  • Polyalphaolefine sind hydrolytisch stabil, besitzen ein gutes Demulgier- und Luftabscheidevermögen und sind vollständig mischbar mit Mineralölen, d.h. völlig problemlos in der Anwendung.

 

  • Hohes Energie- und Kostenpotenzial
  • Polyalphaolefine sind prädestiniert für verlängerte Ölwechselintervalle, d.h. weniger Verbrauch, weniger Entsorgung und höhere Maschinenverfügbarkeit. Insbesondere bei instationär betriebenen Maschinen mit langen Abkühlphasen sind signifikante Steigerungen der Maschinenverfügbarkeit sowie reduzierte Warmlaufphasen möglich. Darüber hinaus besitzen sie hervorragende Leichtlaufeigenschaften, die durch die geringere innere Reibung der Flüssigkeiten den Energieverbrauch minimieren.